Chorhütte

03.07.2015 Karlsruhe

04.07.2015 Soultz-sous-forêts

05.07.2015 Strasbourg

         

Das Programm

03.07.2015 - Karlsruhe

Um 20 Uhr im Studentenhaus
Adenauerring 7, D-76132 KARLSRUHE
Eintritt frei (nach dem Konzert wird um Spende gebeten)

4.07.2015 - Soultz-sous-Forêts

Ab 14:30 in La Saline, Kulturstätte Soultz-sous-Forêts
Place du Général de Gaulle, F-67250 SOULTZ SOUS FORETS
Ablaufplan :

  • 14:30 - Mitmachkonzert n°1, bei schönem Wetter draußen (Physikerchor, Chorut's)
  • 16:00 - Pause mit Snacks
  • 17:00 - Mitmachkonzert n°2, bei schönem Wetter draußen (L'Arrach'Chœur, Budapesti Ifjúsági Kórus)
  • 18:30 - Gemeinsames Abendessen mit den Chorsängern
  • 20:30 - Abschlusskonzert, Eintritt frei (nach dem Konzert wird um Spende gebeten)

05.07.2015 - Straßburg

Um 17 Uhr in der St. Bernard-Kirche
4 bd Jean Sébastien Bach, F-67000 STRASBOURG
Eintritt frei (nach dem Konzert wird um Spende gebeten)

Das Projekt

Das Karlsruher Vokalensemble PhysikerChor nennt seine intensiven Probenwochenenden in einer Berghütte im Schwarzwald „Chorhütten“. Dieser Begriff deutet also darauf hin, dass das Chorsingen an sich eine Art Zuflucht ist, ein Ort und eine Gruppe, wo man sich wohlfindet, wo jeder Freude daran findet, in neue Projekte einzustimmen und seinen Beitrag zum gemeinsamen Ziel leisten zu können.

In dieser Einstellung bringt das Projekt „Chorhütte“ 4 Chöre (insgesamt 100 Chorsänger) von dem 27. Juni bis zum 5. Juli 2015 zusammen, um 2 gemeinsame Konzerte vorzubereiten, die im Studentenhaus Karlsruhe am Freitagabend, den 3. Juli und in der St. Bernard-Kirche in Straßburg am Sonntagnachmittag, den 5. Juli stattfinden werden.

Zudem wird ein Gesangsfestival im kulturellen Zentrum La Saline in Soultz-sous-Forêts am Samstag, den 4. Juli veranstaltet. Bei dieser Gelegenheit wird jeder Besucher ein vielfältiges Repertoire sowie die Freude am Singen entdecken können, indem er selber an den Konzerten bei Einsteigerstücken teilnehmen kann. Im Laufe des Nachmittags werden die Mitmachkonzerte mit geselligen Phasen abwechseln, und als Ausklang werden alle 4 Chöre ihre Energie und Talent in einem gemeinsamen Abschlusskonzert verbinden.

Vorstellung der Chöre

Der Straßburger Unichor L'Arrach' Chœur besteht aus ungefähr 25 ChorsängerInnen und singt hauptsächlich A-Cappella. Immer wieder arbeitet der Chor aber auch mit anderen Instrumental- und Gesangsgruppen aus dem Elsass, und darüber hinaus, zusammen. Mit Freude am Experimentieren schafft L'Arrach' Chœur neuartige Stücke zusammen mit gegenwärtigen Komponisten. Unter seinen wiederkehrenden Projekten ist ein jährlich neu einstudiertes Osterkonzert, das von LaienchorsängerInnen und professionellen MusikerInnen gemeinsam in der Straßburger Kirche St. Thomas gegeben wird.

Der Physikerchor vereint ungefähr 30 StudentInnen und ehemalige StudentInnen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Das ausschließlich aus selbst arrangierten Stücken bestehende Repertoire zeigt eine breite Vielfalt. Von Konzerten mit Schwerpunkt Bad Religion, den Ärzten oder Shins bis zu Swing und Filmmusik steht alles auf dem Programm. Darüber hinaus bereichert der Physikerchor Themenabende wie den „Talk like a pirate day“ oder „St.Patricks Day“ mit seinen Beiträgen und kooperiert immer wieder mit dem Physikertheater. 2015 feiert der Chor sein zehnjähriges Bestehen mit einem umfangreichen Jubiläumsprogramm.

Chorut's ist der Chor der StudentInnen und MitarbeiterInnen der Université de Technologie in Compiègne (UTC). Mit seinem vielfältigen Repertoire ist Chorut's ein wichtiger Bestandteil der Compiègner Kulturszene und tritt insbesondere auf der Bühne des Espace Jean Legendre und des Théâtre Impérials auf. Chorut's unterstützt mit einem Teil seiner SängerInnen ein großes Musicalprojekt der UTC, das alle zwei Jahre im Théâtre Impérial veranstaltet wird.

Der 1950 gegründete Budapesti Ifjúsági Kórus (BIK) mit seinen 70 ChorsängerInnen verfügt über ein umfangreiches Repertoire, das aus Volksliedern aus aller Welt, Oratorien, Messen und vertonten Gedichten besteht. Der BIK ist sehr international ausgerichtet und tritt in der ganzen Welt auf. Alter, Herkunft und Teilnahme der Chormitglieder sind bunt durchmischt und machen aus dem Ensemble eine sowohl standhafte wie auch erfindungsreiche Gruppe.

Unsere Partner